Angebote zu "Malerei" (8 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

David Tollmann – Goldener Käfig II
Unser Tipp
2.250,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

David Tollmann: Unverwechselbare Kunst in dritter Generation. Neueste Leinwand-Edition. Handübermalt. 49 Exemplare. Die Kunst wurde DAVID TOLLMANN (*1988) in die Wiege gelegt. Als renommierter Maler, Bildhauer und Kunstlehrender an der Hochschule für Künste Bremen zählte sein Großvater Günter Tollmann Leute wie Beuys, Uecker oder Picasso zu seinen Freunden. Diese weltberühmten Meister führten wiederum Günters Sohn Markus früh an die hohe Kunst des Zeichnens und Malens heran. Im Jahr 2013 folgte ihm mit David die nunmehr dritte Generation der Familie auf eben diesem Weg nach. On- und offline wachsende Bekanntheit. Seine Bilder ziehen mittlerweile von Russland bis Spanien Kunstkenner in ihren Bann. Inzwischen wird er von gleich mehreren international renommierten Galerien vertreten. Seine erste Soloausstellung fand auf der Art Karlsruhe im Februar 2019 statt. Dass Tollmann großen Wert auf die Pflege seiner Social-Media-Präsenzen legt, tut sein Übriges zur stetig wachsenden Popularität dazu. Tausende Nutzer folgen ihm durchs Netz. Seine Werke werden mittlerweile im fünfstelligen Preisbereich gehandelt. An einem Wochenende verkaufte David Tollmann alle ausgestellten Unikate in der Ausstellung der Galerie ART-Box, Timmendorfer Strand (November 2018). Der Künstler hat eine völlig eigene Bildsprache entwickelt, die gleich mehrere Kunststile wie Pop-Art, figürliche Malerei sowie expressionistische Farbenfreude vereint und an Picassos Stil erinnert. Seine emotional überwältigenden Werke wollen lange und mehrfach betrachtet werden. Jedes Mal drängt sich ein anderes Detail in den Vordergrund. Handübermalte Edition. Exklusiv bei Pro-Idee. Jedes Bild dieser Edition wird vom Künstler von Hand übermalt und gewinnt dadurch Unikatcharakter. Mit Blick auf den stetig wachsenden Bekanntheitsgrad des Künstlers ist es eine gute Gelegenheit, sich ein Exemplar der neuesten Auflage zu sichern. Handsigniert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. 49 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. 12-Farben-Pigmentdruck, Leinen auf Keilrahmen, handübermalt, 75 x 100 cm, limitierte Auflage 49 Exemplare, in weißer Schattenfugenrahmung (79 x 104 cm, Rahmenbreite 1 cm, Rahmentiefe 6,5 cm.)

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Devin Miles – Martini & Rossi II
Aktuell
1.750,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Shootingstar der deutschen „Modern Pop-Art“. Unikatserie aus Malerei, Siebdruck und Airbrush auf gebürstetem Aluminium. 100 % Handarbeit. Die gelungene Symbiose und Überlagerung von Motiven, Materialien und Techniken ist DEVIN MILES’ (*1961) unverwechselbarer Stil, der ihn zum Shootingstar der deutschen „Modern Pop-Art“ machte. Miles’ Arbeiten sind eine Hommage an die Pop-Art und deren Künstlergrößen Warhol und Lichtenstein. Jedoch adaptiert er die Pop-Art nicht einfach, sondern entwickelt sie weiter. Auf seiner ersten Kunstmesse (Art Fair Europe, 2007) verkaufte Miles an nur einem Wochenende 80 Bilder. (Der Kunsthandel, Ausgabe 08/11) „Kunstkenner und Kunstsammler wissen um die besondere Wertschätzung seiner Werke. Sie setzen nicht ohne Eigeninteresse auf das Zukunftspotential und auf die Wertsteigerung seiner unverwechselbaren künstlerischen Ausdruckskraft.“ (Zitat: Dr. Helmut Orpel, Kunsthistoriker) Miles’ Unikate kosten mittlerweile bis zu 45.000 Euro. Er ist in mehr als 60 Galerien deutschlandweit und in zahlreichen Einzelausstellungen vertreten. 2010 nahm der Künstler erstmals an einer Museumsausstellung teil. Er durfte dort als einziger deutscher Künstler seine Kunstwerke neben Andy Warhol und Robert Rauschenberg präsentieren. Seit 2016 ist Devin Miles in der renommierten Kunstsammlung Reinhold Würth vertreten. Unikatserie in limitierter Auflage. Zu 100% in Handarbeit vom Künstler gefertigt. Alle Exemplare der Serie unterscheiden sich voneinander. Das Motiv ist jedoch bei allen Exemplaren gleich. In seinem neuesten Werk „Martini & Rossi II“ vereint Miles seine typischen Techniken Malerei, Airbrush und Siebdruck (mit neun Sieben). Es zeigt die berühmte Ikone, den Schauspieler Sean Connery, in seiner Parade-Rolle James Bond, verewigt auf gebürstetem Aluminium. Der Name seines Lieblingsgetränks, nur geschüttelt, nicht gerührt, und sein geliebter Aston Martin DB5 sind die prägenden Elemente dieses Kunstwerks. Ein unverkennbarer Miles, wie er charakteristischer nicht sein könnte. Handsigniert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. Seit 2007 ist das Preisniveau seiner Arbeiten um 400 % gestiegen. Weitere Wertsteigerungen sind anzunehmen. 99 Exemplare. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. Malerei, Siebdruck und Airbrush auf gebürstetem Aluminium, 60 x 80 x 0,3 cm, limitierte Auflage 99 Exemplare.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Paul La Poutré – Let´s do it
Highlight
2.600,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Paul La Poutré: Unikatserie – 100 % von Hand auf Edelstahl gemalt. 24 Exemplare. Exklusiv bei Pro-Idee. Bisher erfreut sich PAUL LA POUTRÉ (*1964) vor allem in seiner Heimat großer Beliebtheit. Er war bereits auf zahlreichen Kunstmessen, u. a. auf der Art Amsterdam und Art Köln vertreten. Seine charakteristischen Werke werden im mittleren vierstelligen Preisbereich gehandelt – Tendenz steigend. In den Niederlanden berühmt, gilt er in anderen Ländern noch als Geheimtipp. Erste Ausstellungen jenseits der heimatlichen Grenze, in denen er seine Edelstahlschönheiten zeigt, sind bereits in Planung. 100 % Handarbeit: Haptische Acrylmalerei auf handveredeltem Edelstahl. Für seine dritte Edition hat der Künstler erneut eine Serie von Unikaten erschaffen. (Eine „Unikatserie“ ist die Bezeichnung für Unikate, die lediglich das gleiche Motiv haben, sich aber ansonsten von den anderen unterscheiden.) „Let´s do it“ ist unverkennbar ein Bild von La Poutré. Kraftvoll zeigt es ein tanzendes Paar in der Bewegung, wobei die gewählten Farben die Darstellung stützen und abrunden. Die haptische Verarbeitung matter Acrylfarbe auf Edelstahl verleiht seinen Werken ein futuristisches Äußeres. Er versteht die mehrere hundert Euro teuren Edelstahlplatten als perfekte Bühne für die Posen seiner Figuren. Damit sie seinen Vorstellungen genau entsprechen, bearbeitet er im Vorhinein jede einzelne von ihnen. So trägt selbst jede abgeschliffene Kante seine Handschrift. Vom Künstler signiert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. Pro-Idee konnte sich nach dem großen Erfolg seiner beiden ersten Editionen sein neuestes Werk exklusiv sichern. Und dies zu einem erfreulichen Preis, wenn man bedenkt, dass jedes Exemplar von ihm auf eine 1 mm dicke Edelstahlplatte (mit rückseitiger Aufhängevorrichtung) gemalt wurde. Jedes Bild ist somit einzigartig. 24 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „Let´s do it“ Acrylfarbe auf Edelstahl, handgemalt, 100 x 100 x 0,1 cm, Gewicht 20 kg. Limitierte Auflage 24 Exemplare.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Devin Miles – David
Topseller
4.450,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Shootingstar der deutschen „Modern Pop-Art“. Unikatserie aus Malerei, Siebdruck und Airbrush auf Holz. 100 % Handarbeit. Die gelungene Symbiose und Überlagerung von Motiven, Materialien und Techniken ist DEVIN MILES’ (*1961) unverwechselbarer Stil, der ihn zum Shootingstar der deutschen „Modern Pop-Art“ machte. Miles’ Arbeiten sind eine Hommage an die Pop-Art und deren Künstlergrößen Warhol und Lichtenstein. Jedoch adaptiert er die Pop-Art nicht einfach, sondern entwickelt sie weiter. Auf seiner ersten Kunstmesse (Art Fair Europe, 2007) verkaufte Miles an nur einem Wochenende 80 Bilder. (Der Kunsthandel, Ausgabe 08/11) „Kunstkenner und Kunstsammler wissen um die besondere Wertschätzung seiner Werke. Sie setzen nicht ohne Eigeninteresse auf das Zukunftspotential und auf die Wertsteigerung seiner unverwechselbaren künstlerischen Ausdruckskraft.“ (Zitat: Dr. Helmut Orpel, Kunsthistoriker) Miles’ Unikate liegen im mittleren fünfstelligen Preisbereich. Er ist in mehr als 60 Galerien deutschlandweit und in zahlreichen Einzelausstellungen vertreten. 2010 nahm der Künstler erstmals an einer Museumsausstellung teil. Er durfte dort als einziger deutscher Künstler seine Kunstwerke neben Andy Warhol und Robert Rauschenberg präsentieren. Unikatserie in limitierter Auflage. Zu 100 % in Handarbeit vom Künstler gefertigt. Alle Exemplare der Serie unterscheiden sich voneinander. Das Motiv ist jedoch bei allen Exemplaren gleich. Der Künstler druckt auf eine 1,5 cm dicken Holzplatte (mit Aufhängevorrichtung), wobei er das Siebdruckverfahren mit der freien Malerei und dem Airbrush verbindet. Dies verleiht der Arbeit ihre Vielschichtigkeit und Tiefenwirkung. In seinem Werk „David“ ist Romy Schneiders Porträt mit Elementen des Werkes „David“ von Peter Paul Rubens zu sehen. Der ewige Kampf zwischen David und Goliath ist das, was der Künstler in Verbindung bringen möchte: David hieß auch Romy Schneiders Sohn, der als 14-Jähriger tragisch ums Leben kam. Handsigniert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. Seit 2007 ist das Preisniveau seiner Arbeiten um 400 % gestiegen. Weitere Wertsteigerungen sind anzunehmen. 25 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „David“ Malerei, Siebdruck und Airbrush auf Holz. 80 x 80 x 7 cm. Limitierte Auflage 25 Exemplare.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
David Tollmann – Happy Lady
Topseller
1.950,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

David Tollmann: Unverwechselbare Kunst in dritter Generation. Erste Leinwand-Edition. Handübermalt. 50 Exemplare. Die Kunst wurde DAVID TOLLMANN (*1988) in die Wiege gelegt. Als renommierter Maler, Bildhauer und Kunstlehrender an der Hochschule für Künste Bremen zählte sein Großvater Günter Tollmann Leute wie Beuys, Uecker oder Picasso zu seinen Freunden. Diese weltberühmten Meister führten wiederum Günters Sohn Markus früh an die hohe Kunst des Zeichnens und Malens heran. Im Jahr 2013 folgte ihm mit David die nunmehr dritte Generation der Familie auf eben diesem Weg nach. An einem Wochenende verkaufte David Tollmann alle ausgestellten Unikate in der Ausstellung der Galerie ART-Box, Timmendorfer Strand (November 2018). Es ist eine hochkomplexe Welt, die sich dem Betrachter eröffnet und ihn in ihrem Detailreichtum fesselt. Der Künstler hat eine völlig eigene Bildsprache entwickelt, die gleich mehrere Kunststile wie Pop-Art, figürliche Malerei sowie expressionistische Farbenfreude vereint und an Picassos Stil erinnert. Seine emotional überwältigenden Werke wollen lange und mehrfach betrachtet werden. Jedes Mal drängt sich ein anderes Detail in den Vordergrund. Der Künstler erfreut sich online und offline wachsender Bekanntheit. Seine Bilder ziehen mittlerweile von Russland bis Spanien Kunstkenner in ihren Bann. Inzwischen wird er von gleich mehreren international renommierten Galerien vertreten. Seine erste Soloausstellung fand auf der Art Karlsruhe im Februar 2019 statt. Dass Tollmann großen Wert auf die Pflege seiner Social-Media-Präsenzen legt, tut sein Übriges zur stetig wachsenden Popularität dazu. Tausende Nutzer folgen ihm auf Schritt und Tritt durchs Netz. Seine Werke werden mittlerweile im fünfstelligen Preisbereich gehandelt. Handübermalte Premieren-Edition. Jedes Bild dieser exklusiven Pro-Idee Edition wird vom Künstler von Hand übermalt und gewinnt dadurch Unikatscharakter. Mit Blick auf den stetig wachsenden Bekanntheitsgrad des Künstlers ist es eine gute Gelegenheit, sich ein Exemplar der ersten Auflage zu sichern. Ein handübermalter Tollmann – zumal ein derart unverwechselbarer, farb-explosiver wie dieser – könnte durchaus als Wertanlage betrachtet werden. Handsigniert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. 50 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. 12-Farben-Pigmentdruck, Leinen auf Keilrahmen, handübermalt, 70 x 100 cm, limitierte Auflage 50 Exemplare, in weißer Schattenfugenrahmung (74 x 104 cm, Rahmenbreite 1 cm, Rahmentiefe 6,5 cm.)

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Devin Miles – Butterflies II
Bestseller
2.590,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Shootingstar der deutschen „Modern Pop-Art“. Unikatserie aus Malerei und Siebdruck auf gespachtelter Leinwand. 100 % Handarbeit. Die gelungene Symbiose und Überlagerung von Motiven, Materialien und Techniken ist DEVIN MILES’ (*1961) unverwechselbarer Stil, der ihn zum Shootingstar der deutschen „Modern Pop-Art“ machte. Miles’ Arbeiten sind eine Hommage an die Pop-Art und deren Künstlergrößen Warhol und Lichtenstein. Jedoch adaptiert er die Pop-Art nicht einfach, sondern entwickelt sie weiter. Auf seiner ersten Kunstmesse (Art Fair Europe, 2007) verkaufte Miles an nur einem Wochenende 80 Bilder. (Der Kunsthandel, Ausgabe 08/11) „Kunstkenner und Kunstsammler wissen um die besondere Wertschätzung seiner Werke. Sie setzen nicht ohne Eigeninteresse auf das Zukunftspotential und auf die Wertsteigerung seiner unverwechselbaren künstlerischen Ausdruckskraft.“ (Zitat: Dr. Helmut Orpel, Kunsthistoriker) Miles’ Unikate kosten mittlerweile bis zu 45.000 Euro. Er ist in mehr als 60 Galerien deutschlandweit und in zahlreichen Einzelausstellungen vertreten. 2010 nahm der Künstler erstmals an einer Museumsausstellung teil. Er durfte dort als einziger deutscher Künstler seine Kunstwerke neben Andy Warhol und Robert Rauschenberg präsentieren. Seit 2016 ist Devin Miles in der renommierten Kunstsammlung Reinhold Würth vertreten. Unikatserie in limitierter Auflage. Zu 100 % in Handarbeit vom Künstler gefertigt. Alle Exemplare der Serie unterscheiden sich voneinander. Das Motiv ist jedoch bei allen Exemplaren gleich. Das Werk „Butterflies II“ gehört zu Miles neueren Kreationen, in denen er sich dem Medium Leinwand widmet. Um eine Vielschichtigkeit und Plastizität zu erhalten, wird Rohleinen mit Estrich aufgespachelt und geweißt. Im Anschluss druckt der Künstler im Siebdruck und Digitaldruck und übermalt das Werk vor und nach dem Druck mit hochglänzendem Epoxidharz. Mittelpunkt des Kunstwerkes bildet Brigitte Bardot. Den einzigen Farbakzent bilden die blauen Schmetterlinge, die um Bardot herumfliegen und sie somit gekonnt in Szene setzen. Zusätzlich umrahmt wird sie durch die Botschaft des Werkes im unteren Bildrand – einem Zitat von Coco Chanel: „Beauty begins the moment you decide to be yourself“ (dt. „Schönheit beginnt in dem Moment, in dem du dich dazu entscheidest, du selbst zu sein“). Der Künstler kombiniert in diesem Werk abstrakte Malerei mit gegenständlicher Kunst – zwei Kunstströmungen, die gegensätzlicher nicht sein könnten. Somit überlässt er den Ort, an dem sich Brigitte Bardot mit ihren Schmetterlingen befindet, ganz der Vorstellung des Betrachters. Handsigniert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. Seit 2007 ist das Preisniveau seiner Arbeiten um 400 % gestiegen. Weitere Wertsteigerungen sind anzunehmen. 39 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. Malerei, Siebdruck auf gespachteltem Leinen. 122 x 84 x 4,5 cm. Limitierte Auflage 39 Exemplare.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Paul La Poutré – Anastasia
Top-Produkt
2.400,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Paul La Poutré: Zweite Unikatserie – 100 % von Hand auf Edelstahl gemalt. (Die erste war nach wenigen Tagen ausverkauft.) 12 Exemplare. Exklusiv bei Pro-Idee. Bisher erfreut sich PAUL LA POUTRÉ (*1964) vor allem in seiner Heimat großer Beliebtheit. Er war bereits auf zahlreichen Kunstmessen, u. a. auf der Art Amsterdam und Art Köln vertreten. Seine charakteristischen Werke werden im mittleren vierstelligen Preisbereich gehandelt – Tendenz steigend. In den Niederlanden berühmt, gilt er in anderen Ländern noch als Geheimtipp. Erste Ausstellungen jenseits der heimatlichen Grenze, in denen er seine Edelstahlschönheiten zeigt, sind bereits in Planung. 100 % Handarbeit: Haptische Acrylmalerei auf handveredeltem Edelstahl. Für seine zweite Edition hat der Künstler erneut eine Serie von Unikaten erschaffen. (Eine „Unikatserie“ ist die Bezeichnung für Unikate, die lediglich das gleiche Motiv haben, sich aber ansonsten von den anderen unterscheiden.) „Anastasia“ ist unverkennbar ein Bild von La Poutré. Kraftvoll zeigt es eine Tänzerin in der Bewegung, wobei die gewählten Farben die Darstellung stützen und abrunden. Die haptische Verarbeitung matter Acrylfarbe auf Edelstahl verleiht seinen Werken ein futuristisches Äußeres. Er versteht die mehrere hundert Euro teuren Edelstahlplatten als perfekte Bühne für die Posen seiner Figuren. Damit sie seinen Vorstellungen genau entsprechen, bearbeitet er im Vorhinein jede einzelne von ihnen. So trägt selbst jede abgeschliffene Kante seine Handschrift. Vom Künstler signiert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. Pro-Idee konnte sich nach dem großen Erfolg seiner ersten Edition sein neuestes Werk exklusiv sichern. Und dies zu einem erfreulichen Preis, wenn man bedenkt, dass jedes Exemplar von ihm auf eine 1 mm dicke Edelstahlplatte (mit rückseitiger Aufhängevorrichtung) gemalt wurde. Jedes Bild ist somit einzigartig. 12 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „ Anastasia “ Acrylfarbe auf Edelstahl, handgemalt, 100 x 100 x 0,1 cm, Gewicht 20 kg. Limitierte Auflage 12 Exemplare.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Devin Miles – Can’t forget
Unser Tipp
1.950,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Devin Miles: Der Shootingstar der deutschen „Modern Pop-Art“. Unikatserie aus Malerei und Pigmentdruck auf gespachtelter Leinwand. 100 % Handarbeit. Die gelungene Symbiose und Überlagerung von Motiven, Materialien und Techniken ist DEVIN MILES’ (*1961) unverwechselbarer Stil, der ihn zum Shootingstar der deutschen „Modern Pop-Art“ machte. Miles’ Arbeiten sind eine Hommage an die Pop-Art und deren Künstlergrößen Warhol und Lichtenstein. Jedoch adaptiert er die Pop-Art nicht einfach, sondern entwickelt sie weiter. Auf seiner ersten Kunstmesse (Art Fair Europe, 2007) verkaufte Miles an nur einem Wochenende 80 Bilder. (Der Kunsthandel, Ausgabe 08/11) „Kunstkenner und Kunstsammler wissen um die besondere Wertschätzung seiner Werke. Sie setzen nicht ohne Eigeninteresse auf das Zukunftspotential und auf die Wertsteigerung seiner unverwechselbaren künstlerischen Ausdruckskraft.“ (Zitat: Dr. Helmut Orpel, Kunsthistoriker) Miles’ Unikate kosten mittlerweile bis zu 45.000 Euro. Er ist in mehr als 60 Galerien deutschlandweit und in zahlreichen Einzelausstellungen vertreten. 2010 nahm der Künstler erstmals an einer Museumsausstellung teil. Er durfte dort als einziger deutscher Künstler seine Kunstwerke neben Andy Warhol und Robert Rauschenberg präsentieren. Seit 2016 ist Devin Miles in der renommierten Kunstsammlung Reinhold Würth vertreten. Unikatserie in limitierter Auflage. Zu 100 % in Handarbeit vom Künstler gefertigt. Alle Exemplare der Serie unterscheiden sich voneinander. Das Motiv ist jedoch bei allen Exemplaren gleich. Das Werk „Can’t forget“ gehört zu Miles neueren Kreationen, in denen er sich dem Medium Leinwand widmet. Um eine Vielschichtigkeit und Plastizität zu erhalten, wird Rohleinen mit Estrich aufgespachtelt, geweißt und silber untermalt. Im Anschluss druckt der Künstler im HD (High Definition) Pigmentdruck und übermalt das Werk vor und nach dem Druck mit hochglänzendem Epoxidharz. Mittelpunkt des Kunstwerkes bildet Marilyn Monroe. Filmikone und Kultfigur, die zu ihrer Zeit die bekannteste und meistfotografierte Frau der Welt war. Handsigniert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. Seit 2007 ist das Preisniveau seiner Arbeiten um 400 % gestiegen. Weitere Wertsteigerungen sind anzunehmen. 49 Exemplare. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. Malerei, HD Pigmentdruck auf gespachteltem Leinen. 75 x 100 x 4,5 cm, limitierte Auflage 49 Exemplare.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot